Is Ketoconazole an Effective Treatment for Hair Growth in Women? | ThickTails

Ist Ketoconazol eine wirksame Behandlung für das Haarwachstum bei Frauen?

Ketoconazol ist der Name eines antimykotischen Medikaments, dessen Hauptrolle zur Behandlung von Hefeinfektionen ist, einschließlich Schuppen. Seien Sie nicht überrascht, dass kommerzielle Shampoos, die als Anti-Dandrufsum beworben werden, diese Zutat in ihrer Zusammensetzung haben. Es scheint, dass es einen anderen Nutzen gibt, der man aus diesem speziellen Antimykotika-Kämpfer ziehen kann. Einige klinische Studien zeigen, dass Ketoconazol Haarwachstum anregen kann.

Was macht Ketoconazol als Antimy-Medikamente?

Männer leiden mehr als Frauen an Musterkahlheit, und ein Grund, warum dies geschieht, ist, dass ihre Kopfhaut dazu neigt, mehr Talg zu produzieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Frauen von diesem speziellen Problem nicht betroffen sein können. Musterkönnung bei Frauen hat die gleichen Ursachen wie androgenetische Alopezie, da auch die Bedingung in den Männern genannt wird. Daher können sie auch an einer übermäßigen SEWBUM erleiden, die die Haarfollikel verstopfen und ihnen nicht erlaubt, atmen und ordnungsgemäß zu funktionieren.

Hier interveniert Ketoconazol. Durch das Löschen der Kopfhaut und der Reduzierung der Herstellung von Talg werden Ihre Haarfollikel in der Lage, neue gesunde Haare zu erzeugen. Frauen können als Männer von der regulären Behandlung mit Produkten mit Ketoconazol profitieren.

Die Wechselwirkung zwischen Ketoconazol und DHT

Der menschliche Körper ist ein komplexer Mechanismus. Jedes Symptom, das wir feststellen, ist das Ergebnis, wie unterschiedliche Verbindungen, Enzyme, Proteine ​​und Hormone im Körper interagieren. Androgenetische Alopezie wird durch eine Art der Bindung verursacht, die zwischen bestimmten Androgenen und Rezeptoren auftritt. In klarem Englisch, als DHT, als DHT, ein Derivat von Testosteron, das männliche sexuelle Hormon, an Haarfollikel bindet, macht sie sie schwächer und verursacht sie zu fallen.

Frauen haben Spuren von Testosteron im Körper, obwohl nicht die gleichen Mengen wie Männer. Im Alter von Frauen können sie aufgrund der gleichen Ursachen Musterkönnung erleben, da weibliche Hormone anfangen zu sinken, was andere Hormone wie DHT ermöglicht, an Bedeutung zu gewinnen.

Der Grund der Nummer ein, warum Ketoconazol Haarausfall senken kann und sogar das Haarwachstum anregen kann, ist leicht zu erklären, sobald wir die Wechselwirkung zwischen der Antimykotion-Medikation und der DHT verstehen. Klinische Studien zeigen, dass Ketoconazol die Bindung zwischen DHT- und Haarfollikeln verhindern kann. Wenn die Bindung nicht stattfindet, sind die Haarfollikel nicht betroffen, und daher müssen Sie sich nicht so sehr um Haarausfall kümmern.

Wie ist Ketoconazol verfügbar?

Sie finden verschiedene Haarpflegeprodukte, die Ketoconazol enthalten, aber Shampoos sind eigentlich am häufigsten. Das Waschen der Haare regelmäßig mit solchen Shampoos ermöglicht diesen Wirkstoff, um zu verhindern, dass DHT Ihre Haarfollikel schwächt, also nicht überrascht sein, um eine Verbesserung zu bemerken. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass einige kleinere Nebenwirkungen auftreten könnten, wie Juckreiz oder Schmerzen.

Für den Fall, dass es wichtigere Nebenwirkungen des Benutzers gibt, z. B. Nässe oder Hautausschläge, sollten Sie medizinische Hilfe so schnell wie möglich suchen, da Sie möglicherweise eine allergische Reaktion erleiden können. Eine gute Idee wäre, einen Dermatologen zu wenden, bevor er sich mit Ketoconazol behandelt hat.

Finde mehr heraus

Erhalten Sie weitere Einblicke Haarausfall verursacht, Haarwald, und wie man das Haar schneller anbauen kann. Lernen Alopezie, weibliche Musterkönnung und Haarausfall in Frauen. Entdecke die Beste Vitamine für Haarwachstum, Shampoo und Conditioner zum Ausdünnen von Haarfrauen.