4As: All About Alopecia Areata | ThickTails

4As: Alles über Alopecia areata

Wenn zu haben ist ein schlechter Tag eine Katastrophe betrachtet, wie viel mehr ist Ihre Haarsträhnen zu verlieren? Die meisten Menschen neigen dazu, Vernachlässigung Haare fallen; sie bemerken nur dieses Problem, wenn es schon zu spät ist. Einige können nicht einmal bewusst sein, dass sie bereits von Alopecia areata leiden.
 
Alopecia areata ist eine Autoimmunerkrankung, die Ihr Haar verursacht, herauszufallen. Diese Bedingung ist eine gemeinsame noch schwere Form der Alopezie, die weltweit betroffene Millionen von Menschen haben. Wenn Ihr Immunsystem versagt Fremdkörper aus dem Körper Zellen zu unterscheiden, kann es Ihre Haarzellen versehentlich angreift sogar. Als Ergebnis verschlechtern sich die Anagen Follikel, Haarwachstum stoppt, und Haarausfall tritt danach.
 
Dieser Haarausfall Bedingung wird auf die Pastete nicht darauf beschränkt, da Sie Haare haben Follikel am ganzen Körper. Daher ist es sehr wahrscheinlich möglich, dass Sie Ihr Haar insbesondere oder alle Bereiche Ihres Körpers verlieren.
 
Was sind die Symptome und Ursachen von Alopecia areata, und wie kann sie behandelt werden? Lesen Sie weiter, um mehr über diesen berüchtigten Haarausfall Zustand zu erfahren.

 

Die Symptome von Haarausfall: Wie wissen, ob Sie haben Alopecia areata

 
Wie werden Sie wissen, ob Sie mit einem Risiko von Alopecia areata sind? Wenn Sie Ihr Haar Zustand untersuchen möchten, erhalten die häufigsten Indikatoren der Alopecia areata kennen.

 

1. Haare fallen

 
Der offensichtlichste noch die kniffligsten Symptom der Alopecia areata verliert Ihre Haarsträhnen. Da die Haarzellen Ihre Follikel umgeben immer angegriffen werden, können sie sich negativ auf den Haarwachstumszyklus beeinflussen, was zu einem vorzeitigen Haarausfall. Dieses Symptom wird häufig ignoriert, was Ihren Haarausfall Problem verschlimmern kann.

 

2Prickelndes Gefühl auf den kahlen Stellen

 
So schockierend, wie es sein kann, können Sie das Gefühl, tatsächlich einen Stich, wenn Ihre Stränge zu Alopecia areata aufgrund herausfallen. Sie können diese schmerzhafte Empfindung fühlen wegen Ihrer Schwellung Follikel. Daher ist es wichtig, nicht die Haare zupfen oder kratzen Kopfhaut abrasiv zu vermeiden, dass die Follikel zu reizen.

 

3. Ausrufezeichen Haare

 
Bei Entzündungen tief in den Haarfasern auftreten, werden Sie das bemerken sogenannte „Ausrufezeichen“ Haare auf der Kopfhaut wächst. Der obere Teil der Haarschäfte erscheint breiten und dunkler, während der angeschlossenen Teil spärliche und blasser sieht, wodurch ein exclamatory Interpunktionszeichen ähnelt. Diese Stränge werden dünner auf lange Sicht, so dass sie anfällig für Strangbruch und Haarausfall zu machen.

 

4. Runde kahle Stellen

 
Alopecia areata Von dem Namen selbst, ist eine Art von Haarausfall, die als kahle Stellen erscheinen. Ihre Haarsträhnen verlieren kann in glatten Flecken auf der Kopfhaut und andere Körperteile, wie zum Beispiel Ihren Bart, Wimpern und Augenbrauen führen. Diese unbehaarten Stellen können so groß wie eine Münze erscheinen nur, die Sie nicht ohne weiteres wegen Ihrer unscarred Haut erkennen kann. Doch in extremen Fällen können die Patches in Anzahl und Größe wachsen, und die Kopfhaut Autos bilden.
 

 

5. Trachyonichia

 
Ihre Haarsträhnen sind nicht die einzigen Opfer von Alopecia areata. Ihre Nägel, ein weiteres Nebenprodukt der Verhornung kann auch von dieser Alopezie betroffen sein.TrachyonichiaBedingung ist ein Nagel, der Ihre Nägel verursacht stumpf erscheinen, blass, dünn und zerfurcht.

 

6. kompletter Haarausfall

 
Alopecia areata kann schwere Haarfollikel Entzündungen verursachen. Die betroffenen Follikel weiter sinken, bis sie zu miniaturisieren und zu sterben, ist es unmöglich, so dass sie neuen Stränge nachwachsen. Als Ergebnis erreicht Ihr Haar seinen Endpunkt, und Sie leiden anAlopezietotalisoder Gesamthaarausfall.

 Ursachen der Alopecia areata

Jenseits der Scalp: Ursachen von Alopecia areata

 
Was ist der Grund für diesen Autoimmunhaarausfall Zustand? Schauen Sie sich die Liste aller plausiblen Ursachen der Alopecia areata.

 

1. Familiengeschichte

 
Ihr Blut trägt nicht nur wichtige Nährstoffe; es kann auch feindliche Gene, die Ursache gesundheitlichen Problemen führen. Wie in der Tat sind viele Autoimmunerkrankungen tief in der Genetik verknüpft. Studien zeigen, dass mit Alopecia areata mindestens ein Familienmitglied öffnet Ihre Möglichkeiten dieser Erbkrankheit haben. Wenn Sie auch ein Zwilling leidet AA haben, gibt es eine größere Chance für Sie, um diese Bedingung zu erben. Da Alopecia areata inhärent ist, kann seine Zeichen bereits schon in der Kindheit auftreten.

 

2. Schwere Belastung

 
Verschiedene Forscher haben die Korrelation zwischen extremem Stress und Alopecia areata suchen. Laut einer Studie des Harvard Medical School veröffentlicht, viele Patienten mit stressbedingten Erkrankungen auch eine Autoimmunerkrankung hatten. Eine weitere vergleichende Untersuchung auch behauptet, dass schwere Belastung des Immunsystem erschöpfen könnte und fordert es zu einer Fehlfunktion. Allerdings sind weitergehende Untersuchungen notwendig, um die Auswirkungen von Stress auf Autoimmunerkrankungen zu bewerten.

 

3. Eine weitere Autoimmunerkrankung

 
Studien zeigen, dass Alopecia areata kann auf die Schilddrüse, Haut und Blut im Zusammenhang mit anderen Autoimmunerkrankung aktiviert werden. Diese Autoimmunerkrankungen haben auch aktiv noch eine Fehlfunktion T-Zellen, die verschiedene Körperorgane und Gewebe angreifen.
 
Zum Beispiel eine Autoimmunerkrankung, wie Hashimoto-Krankheit bekannt angreift Ihre Schilddrüse, Hypothyreose verursacht. Ein Rückgang der Produktion Schilddrüsenhormone können Ihre Follikel metabolischen Aktivitäten negativ beeinflussen, das Haarwachstum Probleme zu verursachen. Als Ergebnis wird Ihr Haar zu einem vorzeitigen Haarausfall anfällig.

 

4. Schädliche Anämie

 
Perniziosa kann passieren, wenn Ihr Darm nicht genügend bestimmte Proteine ​​intrinsische Faktoren genannt Vitamin B12 zu absorbieren. Ein Mangel an diesem Super-Vitamin kann der Körper von der Produktion genügend rote Blutkörperchen, die für das Haarwachstum und das Nachwachsen verhindern.
 
Das Leiden von Anämie kann auch prompt anderen Autoimmunerkrankungen, dadurch setzen Ihre Haarfollikel in Gefahr. Daher müssen Sie eine ausreichende RBC zählen Ihr Haar Sicherheit gegen Alopecia areata zu gewährleisten.

 

Wie Alopecia areata behandeln

Lösen Sie Ihren Haarausfall Problem: Wie sollten Sie Treat Alopecia areata?

 
Leider gibt es keine nachgewiesene Heilung für Alopecia areata. Sie können jedoch nach wie vor seine Folgen unten aufgeführt, indem Sie die Spitzen unterdrücken.

 

1. Mit Corticosteroidmedikationen

 
Alopecia areata ist eine chronische entzündliche Erkrankung. So verwenden die meisten Patienten Corticosteroidmedikationen ihre Symptome zu bremsen. Diese Medikamente sind Steroidhormone, die Ihr Immunsystem entzündliche Effekte bezwingen können. Sie können Kortikosteroid-Injektion, Tabletten oder Salben verwenden, um Ihre Follikel zu verhindern Schwellungen.

 

2. Schützen Sie Ihre Haare gegen UV-Strahlen (UV)

 
Offenlegen von Haar und Kopfhaut mit ultravioletter Strahlung können die Follikel in der Anagenphase schaden. Die UV-Strahlen können oxidativen Stress auslösen, was Ihre Haarzellen zerstören kann. Als Ergebnis wird Haarschaft Wachstum reduziert und die Anagen Follikel in die catagen Phase zu verschieben gezwungen. Abschließend kann UV-Strahlung in die Haarwachstumszyklus stören, was zu unerwünschtem Haarausfall.
 
So wie können Sie Ihr Haar vor UV-Strahlung schützen? Verwendung Haarwachstum Produkte mit genügend SPF Zunächst einmal. Zweitens, verwenden Sie eine Sonnencreme die Haut und die Haarfollikel auf verschiedene Körperteile zu schützen. Schließlich trägt einen Hut oder einen Schirm verwenden, um Ihr Haar zum Schutz vor UV-Strahlen zu halten.

 

3. Mittel, die das Haarwachstum

 
Da es noch keine definitive Lösung für Alopecia areata ist, können Sie das Haarwachstum statt mit der Verwendung von vorgeschriebenen Haarsteigernde Medikamente wie Minoxidil oder Finasterid stimulieren. Diese Medikamente können die Ausdünnung der Haare verlangsamen und Anagen Follikel Wachstum fördern. Allerdings müssen Sie Rat von Ihrem Hausarzt oder Dermatologen für die richtige Medikation zu suchen.

 

4. Durchmachen Low-Level-Licht-Therapie (LLLT)

 
Durch eine Haarausfallbehandlung namens Low-Level-Lichttherapie ist auch eine weitere Alternative bei der Behandlung von Alopecia-Areata. Dieses nicht chirurgische und schmerzlose Verfahren beinhaltet die Verwendung von niedrig-leichten Wellenlängen, um die betroffenen und verstärkten Follikel zu zielen. LLLT funktioniert, indem es eine gute Durchblutung fördert, somit Ihre Haarfollikel anregen. Es belebt nicht nur das Haarwachstum, sondern auch nicht invasiv, ohne Narben auf den Gewebe Ihres Kopfhauts zu hinterlassen.

 

5. Ermutigen Sie das Haarwachstum mit einer gesunden Ernährung.

 
Alle oben genannten Behandlungen werden niemals so effektiv sein, da sie so lange sein sollten, solange Sie eine schlechte Ernährung haben. Daher müssen Sie ein gesundes Haarwachstum fördern, indem Sie nährstoffbelastete Mahlzeiten essen.

 
Ihre alltägliche Ernährung muss viele antioxidant angereicherte Lebensmittel wie blättrige Grünen, Zitrusfrüchte, Wurzelkulturen, Pflanzensamen und Milchprodukte umfassen. Vergessen Sie natürlich nicht, Lebensmittel in Vitaminen, Mineralien und Proteinen einzuschließen.

 

6. Anwenden von Haarwachstumsprodukten

 
Wenn Sie glauben, dass die Haarwachstumsprodukte gegen ALOPECIA AREATA nicht mächtig sein werden, sind Sie falsch. In der Tat müssen Sie auch die Haarwächter steigern, indem Sie die effektivsten und natürlichen Produkte wie Shampoos, Conditioner, Öle und Serum verwenden. Diese Haarpflegeartikel enthalten wachstumssteigende Nährstoffe, die Ihre Kopfhaut und Follikel hydratisiert und gut genährt werden.

 

Verabschieden Sie sich von Alopecia Areata.

 
ALOPECIA AREATA kann ein beeindruckender Gegner für Ihre Haare sein. Sie können jedoch den unberührten Zustand Ihres Haares mit einem ordnungsgemäßen Handling, einer gesunden Ernährung und einem Haarpflege-Regime noch einlösen. Entscheiden Sie sich daher, um die beste und sicherste Behandlung für Ihre Schlösser zu erhalten, damit Sie so schnell wie möglich von Alopecia Areata abgewinnen können.

 

Leiden an Haarausfall nicht mehr.

 
Weine nicht mehr, denn du kannst deine lösenAlopezieProbleme mit ausgezeichnetenHaarausfallbehandlungen.. Wählen Sie immer die effektivstenShampoo und Spülungzur Haarwiederherstellung; Verwendung derbeste Haarwachstumsproduktewird definitiv Ihre Mähne lang und robust halten.