9 Best Oils for Hair Growth and Thickness | ThickTails

9 beste Öle für Haarwachstum und Dicke


Eine Hautpflege-Routine erfordert viele Schritte und auch unsere Haare. Viele Leute denken, dass ein Haarpflege-Regime nur auf die vier Wände des Badezimmers beschränkt ist. Shampoos und Conditioner reichen nicht aus, um das gesundes Wachstum Ihres Haares sicherzustellen. Selbst nach dem Einnehmen eines Bades müssen Sie immer noch gut auf Ihre Haare aufpassen, was Sie mit Haarölen tun können.

Haaröle sind ölige Pflanzen-abgeleitete Substanzen, die aus konzentrierten Bestandteilen für zusätzliche Nahrung bestehen. Diese ätherischen Öle werden weit verbreitet, da sie natürliche Behandlungen sind. Bevor Sie es wissen, können diese Produkte Ihre Trachten weicher, glänzender und voller Weise auf Wege bringen.

Was sind die besten ätherischen Öle, die Ihre Haare gesünder und dicker machen werden? Schauen Sie sich die Liste der beliebtesten und ausgezeichneten Haaröl an, die man kennen muss.

 

Fettig aber sicher: 9 beste Haaröle für Wachstum und Dicke

1. Kokosnussöl.

Der Kokosnussbaum ist aufgrund der unzähligen Produkte, die aus ihren Teilen hergestellt werden können, als "Baum des Lebens" bekannt. Nun, dieser Baum lebt definitiv ihren Namen; Sogar seine Früchte ist eine reichhaltige Quelle eines beliebten Produkts, das Haarwachstum und Dicke gefischt - das Kokosnussöl. Auch als Copra-Öl bekannt, wird diese essbare Substanz aus dem Copra- oder Kokosnussfleisch extrahiert. Viele Menschen aus tropischen Ländern verwenden Kokosnussöl nicht nur zum Kochen, sondern auch für therapeutische Zwecke. Sie vermuteten normalerweise Copra-Öl auf das Haar, um die Stränge zu mildern und die Haardichte zu erhöhen.

Kokosnussöl reicht in Laurinsäure, Linolsäure, myristischer Säure und Caprylsäure aus. Diese Fettsäuren können in Ihre Haarwellen eindringen, ihre Feuchtigkeit wiederherstellen und sie sogar vor Wärme- und Schadstoffschäden schützen. In der Regel werden Ihre Stränge weicher und glatter dank der sofortigen Feuchtigkeitsherrschaft von Kokosnussöl.

Da es auch mit Vitamin E geladen ist, können die antioxidativen Eigenschaften des Kokosnussöls auch Ihre Haarfollikel gegen freie Radikale absichern. Infolgedessen können mehr Stränge gedeihen und lehnt, wodurch das Haar einen voluminösen Blick verleihen.

 

2. Arganöl.


Wenn Kokosnussöl das "Öl des Lebens" ist, ist Arganöl das "flüssiges Gold" von ätherischen Ölen. Dieses marokkanische Öl, ein Extrakt aus den Nüssen des Argan-Baums, wird als eines der effektivsten Haarwachstumszutaten angebracht. Menschen verwenden Arganöl, um eine reiche Quelle von Vitamin E und phenolischen Verbindungen zu sein, die oxidativen Stress- und Bordsteinkabinen-Entzündungen abbekämpfen können. Mit diesen beiden leistungsstarken Nährstoffen wird das Haar robuster gegen Strangbrüche und extremer Hitze.


Der fettige Gehalt von Arganöl ist auf hohe Linolen- und Ölsäurespiegel zurückzuführen, was der Substanz seinen viskosen Zustand verleiht. Linolsäure fördert das Follikelwachstum, während Ölsäure die Wasserretention reguliert. Mit diesen Fettsäuren bleiben Ihre Haarfollikel hydratisiert, wodurch Ihre Mähne feuchtigkeitssig und frankiert bleibt.

 

3. Jojoba-Öl


Wenn Sie nach einem Vitamin-angereicherten Inhaltsstoff suchen, ist Jojoba-Öl das perfekte ätherische Öl für Ihre Haare. Dieses Pflanzenöl wird aus dem extrahiertSimmondsia Chinensis.Pflanzensamen Samen, reichlich in Arizona, Südkalifornien und Mexiko. Seine rohe Form erscheint als kristallklare goldene Flüssigkeit, und es riecht nach frischen Nüssen.


Warum schwärmen die Menschen, dieses ätherische Öl in ihrer Schönheitspflege zu haben? Zunächst zeigen Studien, dass Jojobaöl eine wirksame Behandlung für männliche Musterkönnness ist. Zweitens wird es mit Vitamin C geladen, einem lebenswichtigen Nährstoff für den Follikelschutz. Drittens kann dieses Super-Vitamin auch die Kollagenproduktion anregen, die Ihre Schlösser dauerhaft und elastisch zur gleichen Zeit hält. Schließlich können die antioxidativen und antimikrobiellen Eigenschaften juckende Kopfhaut lindert, während die Schuppenbildung verringert wird.

 

4. Teebaumöl


Dandruff zu haben, verursacht nicht direkt Haare, um zu fallen. Die Flocken können jedoch juckend sein, was Sie drängen kann, um Ihre Kopfhaut zu kratzen. Infolgedessen können Sie Ihre Follikel irritieren und ihre Entzündungen auslösen, wodurch das Haarwachstum verlangsamt wird. Aber mach dir keine Sorgen, denn Teebaumöl ist ein wirksames Mittel gegen deine Dandruff-Probleme.


Teebaumöl ist eine blassgelb gelbliche Flüssigkeit von Melaleuca alterniFolia. Baumblätter, wachsen reichlich in einigen australischen Regionen. Dieses ätherische Öl hat einen kamboranen Duft, der Stress und Angst lindern kann. Teebaumöl ist jedoch am besten bekannt, um Schmutz- und Ölaufbau auf der Kopfhaut zu verhindern, die Schuppenbildung und die Kopfhautakne verhindert. Es ist auch ein wirksamer Feuchtigkeitscreme, der es zu einem Gesamtpaket für die Haarrehhydratisierung und -restaurierung macht.

 Olivenöl als ätherisches Öl für Haarwachstum und Dicke

5. Olivenöl


Oliven werden nicht nur als Pizza-Toppings verwendet. Diese grünen oder schwarzen Früchte sind beim Herstellen von Olivenöl für das Haarwachstum erforderlich. Dieses Pflanzenöl wird häufig als Küchenklammer verwendet. Studien haben jedoch seine haarspflichtigen Vorteile gezeigt.


Neben dem Antioxidationsmittel geladen wird Olivenöl auch das dickere Haarwachstum aufgrund seines hohen monounsätierten Fettgehalts erweitert. Es ist mit Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren angereichert, die die Nährstoffabsorption Ihrer Follikel durch Verstärkung der Durchblutung gewährleisten. Aus diesem Grund produzieren Ihre Haarfollikel dickere und gesündere Haarschächte und geben Ihrer Mähne einen dichteren Blick.

 

6. Pfefferminzöl.


Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal von ätherischen Ölen ist ihr berauschendes Aroma. Beispielsweise wird Pfefferminzöl aus Pfefferminzblättern, einem Hybrid aus Wassermottzint- und Speerminzkräutern extrahiert. Glücklicherweise erbte es den minty-Duft, der zu einem prominenten Wesen geworden ist, um Stressniveaus zu reduzieren und das Haarwachstum zu fördern.


Aber was macht Pfefferminz ein ätherisches Öl? Die Antwort: seine Fähigkeit, die DHT-Produktion zu inhibieren.Dihydrotestosteron., normalerweise als DHT bekannt, ist eine starke Form von Androgen. Es bindet und verengt Ihre Haarfollikel, um sie dabei miteinander zu schrumpfen. Somit arbeitet Pfefferminzöl, indem das 5-α-Reduktase-Enzym verhindert, das für die Bildung von DHT verantwortlich ist. Infolgedessen werden Ihre Haarfollikel dHT-Proof, was es ihnen leichter macht, gesunde Stränge zu gedeihen und zu wachsen.

 

7. Mandelöl.


Werden Sie wegen Ihres dünnenden Haarproblems Nüsse? Leichte deine Sorgen, weil Mandelöl deine ultimative Haarwachstumslösung sein kann. Mit den Muttern der Mandelbaum können Sie Almondöl extrahieren, das mit Vitamin E, Fettsäuren und Proteinen beladen ist, von denen alle für dickeres und schnelleres Haarwachstum von entscheidender Bedeutung sind.


Durch das Verwenden von Mandelöl für das Haarwachstum können Vitamin E Ihre Haarnadelgutikel beschichten und gegen Reibung und Spannung schützen. Diese Schutzbarriere sperrt auch in genügend Feuchtigkeit, was ist der Grund, warum Ihre Haare nach einer Mandelölbehandlung weicher und glatter werden. Und natürlich gibt es einen nussigen Geruch, dass er Ihnen einen anderen Grund zum Whiff bietet, um ihn auf Ihre Mähne zu schlagen.

 

8. Lavendelöl.


Nüsse und Blätter sind nicht Ihre einzigen Quellen ätherischer Öle; Sogar Blumen können Ihre Haarwachstumsbedürfnisse erfüllen. Zum Beispiel können Lavendel-Blütenblätter verwendet werden, um Lavendelöl zu erstellen, ein weit verbreitetes Zutat zur Herstellung von Parfüms und Schönheitsprodukten. Lavendelöl funktioniert nicht nur für die Aromatherapie am besten, sondern erhöht auch die Haardichte.


Erstens verhindern die antimikrobiellen Eigenschaften des Lavendelöls Bakterien von Infiltrieren und Beschädigung der Haarfollikel. Zweitens macht der beruhigende Duft es für Stresshormone schwieriger, Ihren Haarwachstum zu stören. Am wichtigsten ist, dass Lavendelöl den guten Blutkreislauf fördert, sodass mehr Nährstoffe und Sauerstoff Ihre Follikel erreichen kann. Infolgedessen werden Ihre Stränge aufdringlich und gesünder.

 

9. Zitronengrasöl.


Wenn Sie nicht in süße duftende ätherische Öle sind, könnte Lemongrass-Öl derjenige sein für Sie sein. Da dieses ätherische Öl aus den Blättern und Stielen von extrahiert wirdCymboogo.n oder Zitronengrassträucher, hat es einen starken Zitrusduft, der Ihre Sinne erwecken kann. Seine Haarwachstumsleistungen sind auch so mächtig wie der starke Duft.


Die adstringierenden Eigenschaften von Lemongrassöl können Ihr Lieblings-Shampoo bei der Reinigung Ihrer Kopfhaut unterstützen. Es kann jede Talbum-Anhäufung entfernen, wodurch verstopfte Poren und Kopfhautprobleme verhindert werden. Dank seiner Antioxidantien kann es auch unerwünschte Radikale wehren. Abgesehen von der Beseitigung von Radikalen ist Zitronenrassöl auch eine leistungsstarke Abschreckung gegen die Entzündungen der Kopfhaut, die Ihren Pate sicher aus Haarausfallproblemen hinterlässt.

 Vorteile ätherischer Öle für Haarwachstum und Dicke

Warum müssen Sie ätherische Öle für das Haarwachstum verwenden?


Ihr Shampoo kann Ihre Kopfhaut reinigen, und Ihr Conditioner kann Ihre Stränge erweichen, aber Sie benötigen Haaröl für Ernährung und Schutz. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Vorteile, die alle ätherischen Öle für Ihre Haare anbieten können.

 

1. Sie schützen Ihre Haarfollikel vor freien Radikalen.

2. Sie halten Ihre Saune weich, glatt und glänzend.

3. Ihre Düfte können stressinduzierte Haarausfall verhindern.

4. Sie stimulieren dickeres und längeres Haarwachstum.

 

Wählen Sie aus, was für Ihre Schlösser am besten ist. Verwenden Sie Haareöle.


Shampoos und Conditioner reichen nicht aus, um Ihre Haarwachstumsbedürfnisse zu befriedigen. Ihr Haar erfordert auch reichlich Nahrung, um es durch Ihre Alltagsgewohnheiten, wie Shampooning, Kämmen, Blow-Trocknen, Frisuren und Schlafen zu bringen. Vergessen Sie daher nicht, die besten ätherischen Öle zu verwenden, die Ihre "dicken Haare" sicherlich erfüllen werden.

 

Halten Sie Ihre Haare zufrieden.


Die Erhöhung der Haarzahl ist nie mehr ein Problem. Benutze das besteHaarwachstumsprodukteB. Haaröle, um das Follikelwachstum zu stimulieren und Ihre Haarstränge zu verdicken. Vergessen Sie nicht, das beste Haarwachstum zu überprüfenShampoos und Conditioner.Das wird Ihnen helfen, Ihre Träume zu verwirklichen.