Benefits and Uses of Peppermint Oil | ThickTails

Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Pfefferminzöl

 Ein ganzer Tag bei der Arbeit kann sehr anstrengend sein, und nichts geht über ein entspannendes warmes Bad. Viele Menschen nutzen Kerzen mit ätherischen Ölen verbunden, um ihr Badeerlebnis aromatisch und beruhigend zu machen.

Pfefferminzöl gehört zu den am häufigsten verwendeten ätherischen Ölen zur Beruhigung und Heilzwecke. Viele Forscher haben die magische Kraft dieser Extrakt untersucht Ihren Körper gesund zu halten. Erfahren Sie mehr über dieses Öl Wunder.

 

Hintergrund: Was ist Pfefferminzöl?

 
Pfefferminzöl ist ein Pflanzenbasis Extrakt aus der Pfefferminzpflanze (Mentha piperita) Der Münze Brüder. Die Pfefferminze Kräuter-Pflanze gedeiht in Nordamerika und Europa.
 
Das ätherische Öl wird viel mehr mit Nährstoffen konzentriert, Pfefferminzöl ein bekannter therapeutischer Bestandteil zu machen. Was ist Pfefferminzöl enthalten? Menthol und Menthon sind die wertvollsten Bestandteile bekannt, den Körper zu profitieren. Menthol hat Kühleigenschaften, die Hautreizungen lindern kann. Auf der anderen Seite wird Menthon eine Analgetikum Komponente für Körperschmerzen und Schmerzen in Betracht gezogen.
 
Warum ist Pfefferminzöl weit verbreitet in der Haarpflege- Industrie? Hier sind einige Gründe, warum Pfefferminzöl von Vorteil ist.
 

Gesundheitliche Vorteile von Pfefferminzöl

 

1. Es entspannt die Stimmung.

 
Der erfrischende Duft von Pfefferminzöl hilft Ihnen, die gleichzeitig zu entspannen und wachsam bleiben. Wenn Sie Pfefferminz das Aroma riechen, Ihr Geruchssystem sendet Signale an das Gehirn, die die Freisetzung von beruhigenden Chemikalien auslösen können.
 
Sniffing Pfefferminzöl kann auch Ihr Gefühl und entfernen Unruhe und Müdigkeit aufgrund der Kühlwirkung des Menthol beleben. Sein Duft hält auch Ihren Geist wach und aufmerksam, wodurch Sie mit Ihrem Terminkalender zu halten.
 
Vermindern Sie den Stress von der Arbeit durch dieses entspannende ätherische Öl whiffing. Pfefferminzöl wird verscheuchen Sie Ihren Stress weg und stimuliert Ihre Fahrt zur Arbeit.

 

2. Es behandelt Magen-Darm-Probleme.

 
Neben entspannt fühlen, können Sie auch Ihre Magen-Darm-Probleme weg mit Hilfe von Pfefferminzöl Graben. Die Blätter der Pfefferminze Pflanze werden als Heftklammer in Magen-Darm-Behandlungen.
 
Pfefferminze Kräuter ist eine alte noch hoch geschätzt Methode zur Behandlung von Verdauungsstörungen. Studien zeigen, dass diese Kräutermedizin ein antiflatulent Mittel ist, das Gas zu vertreiben hilft. Peppermint die beruhigenden Eigenschaften des Magens Muskeln entlasten, die richtigen Gallefluss aufrechtzuerhalten. Diese Verbesserung hilft Ihrem Magen Fett zu verdauen, wodurch vermieden wird Verdauungsstörungen.
 
IBS oder Reizdarmsyndrom ist ein Verdauungsproblem in Ihrem Dickdarm. Pfefferminzöl kann IBS-Symptome wie Bauchschmerzen verringern, Blähungen, Völlegefühl und Durchfall. Sie können vermeiden, dass eine Magenverstimmung mit Pfefferminzöl, das seit seiner beruhigenden Eigenschaften können Ihren Magen Kontraktionen der glatten Muskulatur verringern.

 

3. Es lindert Schmerzen.

 

Pfefferminzöl ist nicht Ihre Schmerzmittel für Ihren Kummer, aber es kann körperliche Schmerzen und Muskelkater lindern. Das Menthol angereichertes Öl hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Entlastung für Muskelschmerzen und Krämpfe geben.

auch eine Mischung aus Pfefferminzöl mit anderen ätherischen Ölen Anwendung Nutzen Sie Ihre Muskeln, das warme Gefühl zu sickern in Ihre Muskeln und Gelenke zu ermöglichen.

Abgesehen von Muskelermüdung, Pfefferminzöl lindert auch Ihre Kopfschmerzen. Menthol hilft die Muskeln zu entspannen und damit die Schmerzempfindung auf den Kopf zu senken. Sein duftender Geruch signalisiert auch Ihr Gehirn mehr Serotonin zu lösen, den Schmerz zu vertreiben.

Ein stressigen Tag können Sie Kopfschmerzen geben. Stop in Abhängigkeit von Schmerzmitteln die ganze Zeit. Sie können ein paar Tropfen dieser natürlichen Öl auf die Stirn und Schläfe reiben die Schmerzen zu lindern.

 

4. Es beruhigt Hautreizungen.

 
Obwohl Pfefferminzöl sehr konzentriert ist, ist es immer noch sicher diesen Extrakt zu verwenden, um verschiedene Hautreizungen zu lindern.
 
Fehlerbisse gehören zu den üblichen Hautirritationen. Wenn Ihr Körper eine ausländische Substanz anerkennt, die durch Ihre Haut eintritt, reagiert Ihr Immunsystem auf diese Invasion, indem Sie Histamines freisetzen. In der Epidermis beginnt die Epidermis wegen der Histamine Ihres Körpers zu schwellen und jucken.
 
Wie beruhigt Pfefferminzöl Becher und Formen von Hautirritationen? Menthol, eine sehr aktive Komponente dieses Extrakts, hat Kühleigenschaften, um das Juckreiz und die Schwellung zu reduzieren.
 
Verwenden Sie jedoch nicht edel Pfefferminzöl als Juckreizlinderung. In seltenen Fällen entwickeln einige Menschen allergische Reaktionen, wenn sie die unverdünnte Version verwenden oder übermäßige Mengen von Pfefferminzöl anwenden. Denken Sie also daran, das Ölprodukt und seine Zutaten zu überprüfen, wenn Ihre Haut in Überempfindlichkeit gegen Chemikalien ist.

 

5. Es hält den Atem frisch.

 
Haben Sie morgendliche Atemprobleme? Wenn ja, dann kann Pfefferminzöl helfen, gegen Mundgeruch zu gewinnen.
 
Dieses Mundproblem wird durch bakterielles Wachstum verursacht. Mikroben füttern die Nahrungsmittelpartikel, die zwischen den Zähnen stecken. Diese Bakterien lösen einen schärfigen Geruch an, als das chemische Zusammenbruch der Nahrungsmittel-Reste. Hier ist die gute Nachricht: Pfefferminzöls Minty-Duft kann Ihren morgendlichen Atemgeruch neutralisieren. Seine antiseptischen Eigenschaften schützen auch Ihre Zähne vor dem Abfall. Halten Sie Ihren Atem frisch und sauber, indem Sie mit einem Pfefferminz-infundierten Mundwasser gürt werden.
 

6. Es fördert das Haarwachstum.

 
Das arme Haarwachstum ist ein weiteres Debakel, das man überwinden muss. Dank der unendlichen Bemühungen verschiedener Forscher haben sie jedoch einen weiteren Zutaten für Haarbehandlungen gefunden.
 
Pfefferminzöl ist ein vorherrschendes ätherisches Öl, das zum Anziehen von Poren auf der Kopfhaut verwendet wird. Seine antimikrobiellen Eigenschaften verhindern auch, dass Bakterien eindringen und in Infektionen verursachen. Sie können auch vermeiden, dass Probleme mit Hilfe von Pfefferminzöl sich mit Hilfe von Pfefferminzöl aufweisen.
 
Die richtige Durchblutung ist von entscheidender Bedeutung, um Ihre Haarfollikel zu halten. Dieses pflanzbasierte Öl soll ein wirksamer Vasodilator sein. Das Kühlgefühl von Menthol entspannt die Muskeln, die Ihre Arterienwände umgeben, sodass mehr Blut in Richtung Ihrer Kopfhaut fließen können. Ihre Haarfollikel erhalten wiederum ihre Sauerstoffnahrung aufgrund der erfolgreichen Durchblutung.

 

 Verwendung von Pfefferminzöl für das Haarwachstum

Verwendung von Pfefferminzöl für das Haarwachstum

 
Pfefferminzöl ist unbestreitbar ein wesentlicher Bestandteil zur Verbesserung der Haargesundheit. Hier sind mehrere Methoden, wie Sie diesen einzigartigen Auszug für das Haarwachstum nutzen können.
 

1. Mit Pfefferminzöl für Kopfhautmassagen

 
Der einfachste Weg, um Pfefferminze als Wachstumsverbesserung zu verwenden, ist, ein paar Tropfen dieses ätherischen Öls auf der Haare und der Kopfhaut zu schäumen. Das Massieren Ihrer Kopfhaut ist bei der Stimulierung der Durchblutung von entscheidender Bedeutung. Gleichzeitig fühlen Sie sich aufgrund des niedergeschlagenen Dufts aus dem Öl entspannter.


Halten Sie Ihre Kopfhaut entspannt und mit den kombinierten Wirkungen von Arganöl und Pfefferminzöl geschützt. Mischen Sie sowohl ätherische Öle ordnungsgemäß, bevor Sie Ihre Kopfhaut sanft massieren und Öle von Wurzeln zum Zweck bringen.

 

2. Behandeln Sie Ihre trockenen Schlösser mit Pfefferminzöl

 
Das Leiden an der trockenen Kopfhaut kann Ihre Stränge auch dehydratisiert machen. Wenn Sie Pfefferminzöl auf Ihre Schlösser anwenden, werden Ihre Haare befeuchtet. Mischen Sie Pfefferminzöl mit anderen Trägerölen wie Jojoba oder Mandelöl, um andere wesentliche Nährstoffe für Ihre Haare zu erhalten.

 

3. Erstellen Sie Ihre Pfefferminzölhaar-Maske

 
Duschen Sie Ihre Mähne mit Liebe, indem Sie sich mindestens einmal in einer Woche eine Haarmaskenbehandlung geben. Haarmasken bieten eine Vielzahl von Haarwachstumsleistungen. Die Pflege Ihrer Lieblings-Haarmaske hilft, die Schlösser zu befeuchten und die Rettung Ihres Haares tief wiederzubeleben.
 
Infuse Pfefferminzöl mit einem Ihrer Lieblings-Haar-erhöhten Zutaten wie Sheabutter, reifen Avocados, Kokosnuss-Extrakt, natürlicher Honig und grüner Tee. Sie können auch Pfefferminzöl mit anderen ätherischen Ölen wie Arganöl, Rosmarinöl und Mandelöl integrieren, um die Nährstoffabsorption zu verstärken.

 

4. Verwenden von Pfefferminzöl als Dandrauff-Behandlung

 
Die meisten Frauen würden sich auf Anti-Dandruff-Shampoos verlassen, um Dandruff-Probleme zu behandeln. Nicht alle Frauen haben jedoch das Privileg, diese teuren Haarprodukte zu kaufen. Sie können ein paar Tropfen Pfefferminzöl auf Ihrem Lieblingshaarwachstumshampoo hinzufügen. Waschen Sie Ihre Haare mit diesem ölinfundierten Shampoo, um Bakterien zu reinigen und eine Schuppenbildung zu verhindern.

 

5. Trinker Pfefferminztee als Haarwachstumskraftverstärker

 
Pfefferminzöl wird auch als Lebensmittel- und Getränkearoma verwendet. Eine Möglichkeit, seine gesundheitlichen Vorteile zu genießen, ist das Trinken von Pfefferminztee, einem beliebten Getränk für Teetiebhaber.
 
Pfefferminztee ist auch ideal zum Abnehmen, da es sich um ein kalorienfreies Getränk handelt. Das Trinken dieses Pfefferminzin-Getränks kann Ihre Stimmung aufhellen und Ihren Stress ablehnen. Wenn Sie sich entspannt haben, profitiert auch Ihre Haare. Sobald Sie gestresst sind, schwankte der Testosteronspiegel, wodurch der Haarantagonist als bekannt istDihydrotestosteron.

 

Pfefferminzöl für die Haare

 

Risiken der Verwendung von Pfefferminzöl für das Haarwachstum

 

Trotz der vielversprechenden Ergebnisse, die Pfefferminze anbieten kann, deuten viele Menschen jedoch an, Pfefferminzöl für das Haarwachstum zu verwenden.

Pfefferminzöl ist ein hochkonzentriertes ätherisches Öl. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es unwahrscheinlich ist, dass Menschen mit Überempfindlichkeit gegen Chemikalien allergische Reaktionen wie Rötungen, Ausschläge und Juckreiz erfahren. Wenn Sie empfindlich auf Minty-Düfte sind, können Sie Kopfschmerzen erleben.

Verwenden von übermäßigen Mengen an ätherischem Öl posiert Gesundheitsrisiken. Verwenden Sie somit die richtige Dosierung von Pfefferminzöl für Ihre alltäglichen Haarbehandlungen.

 

Pfefferminzöl rettet den Tag

Ihr Haar ist ein blühender Teil Ihres Körpers. Daher muss man immer vorsichtig sein, um die effektivsten, aber sichersten Zutaten für Haarbehandlungen auszuwählen. Bei entsprechend genutztem, Pfefferminzöl wird Sie daran hindern, zukünftige "schlechte Haare" Tage zu erleben.
 

 

Erfahren Sie mehr.

Halten Sie Ihre Schlösser gesund mit der VerwendungHaarwachstumsproduktemit ätherischen Ölen infundiert. Verwöhne dich mit dem bestenShampoo und SpülunggegenHaarverlust. Besuche dieDicktails HaarwachstumsproduktezumHaarwiederherstellung