What To Learn about DHT Blockers: How Do They Work? | ThickTails

Was erfahren Sie über DHT-Blocker: Wie funktionieren sie?

Wenn Sie Ihre gefallenen Haarstränge auf dem Boden sehen, ist eine übliche Routine für das Haarwachstum. Stränge wachsen, gedeihen und schuppen nach einiger Zeit. Ein übermäßiger Haarfall kann jedoch als Warnung dienen, dass mit Ihrem Körper etwas nicht stimmt. Es kann eine Erneuerung eines internen Gesundheitsproblems wie hormonellen Ungleichgewicht sein.
 
Ihr Körper produziert verschiedene Hormone, einschließlich derjenigen, die sexuelle und reproduktive Funktionen regulieren. Sexualhormone, wie sie, sind in beiden Männern und Frauen anwesend. Androgene sind jedoch reicher bei Männern, und Östrogene sind bei Frauen häufiger.
 
Ist es möglich, dass der Androgenspiegel einer Frau zunimmt? Ja, es kann stattfinden, was für das Haarwachstum ziemlich riskant sein kann. Testosteron ist das offenste Androgen im Körper, der muskuläre Festigkeit, Knochenmasse und Gewebereparatur reguliert. Eine Überspannung dieses spezifischen Androgens kann jedoch zur Bildung seiner stärkeren Form führen, die als bekannt istDihydrotestosteron.. Dieses Super-Testosteron ist einer der Hauptgründe, warum sowohl Männer als auch Frauen Alopezie-Probleme erleben.
 
Nach Jahren des Studiums über DHT haben Wissenschaftler endlich einen Weg gefunden, diesen Feind zu schlagen. Nach abwechslungsreichen Untersuchungen können mit DHT-Blocker dieses aktive Androgen verhindern, dass dieser aktive Androgen Haarausfallprobleme verursacht.


Wie können DHT-Blocker verhindern, dass sich das Haarwachstum in Trümmer verwirklichen? Erfahren Sie mehr über DHT-Blocker und was sie für Ihre Schlösser tun können.
 

Was ist ein DHT-Blocker?

 
DHT ist auch ein wesentlicher Androgen in Ihrem Körper. Sein steigendes Niveau legte jedoch ein Risiko für das Haarwachstum. Diese Androgene können Ihre Follikel binden und verkleinern. Diese Miniaturisierung kann zu Haarwachstumsproblemen wie sparser, spröder und schwächerer Haarschaft führen.
 
Jeder Nährstoff, der die DHT daran hindern kann, Ihre Haarfollikel zu schrumpfen, wird als DHT-Blocker betrachtet. Die meisten Nährstoffe hemmen das Enzym5-alpha-reduktasevon der Katalysierung der DHT-Formation. DHT-Blocker verhindern auch, dass die Androgene Ihre Haarfollikel umhüllen und einschränken.
 
Wie beeinflussen DHT-Blocker ausdrücklich das Haarwachstum? Entdecken Sie die Vorteile von DHT-Blockern, wenn Sie die Verbündeten gegen Haarausfall anhören.

 

Die Bedeutung von DHT-Blockern gegen Haarausfall

Die Bedeutung der DHT-Blocker: Wie beeinflussen sie das Haarwachstum?

 

1. Sie verhindern, dass Anagenfollikel in die Katzen- und Telogenphasen eindringen.

 
Ihr Haar folgt einem Wachstumszyklus mit drei Phasen: Anagen (Wachstum), Katagen (Übergang) und Telogen (Ruhe). Follikel gedeihen mindestens fünf Jahre in der Wachstumsstufe, bevor sie in die nächste Phase verschieben. Die hohen DHT-Ebenen können jedoch ihre Lebensdauer verkürzen, wodurch die Haarwelle verschlechtert wird.

 

2. Sie schützen Ihre Haare gegen androgenetische Alopezie.

 
Männer und Frauen neigen dazu, die androgenetische Alopezie (AGA), einen Haarausfallzustand, der aufgrund übermäßiger DHT-Stufen im Körper auftritt. Seine Symptome umfassen diffuses Ausdünnen, zurückgehende Haaransatz und teilweise zur Gesamtkönnung. Mit DHT-Blockern können Sie die Wahrscheinlichkeit drastisch reduzieren, dieses Alopezie-Problem zu entwickeln.

 

3. Sie können Ihre Haare dicker, länger und gesünder machen.

 
DHT-Blocker schaffen eine sicherere Umgebung für Ihre Haarfollikel, um zu gedeihen, und helfen ihnen, gesündere und dickere Haarstränge zu fördern. DHT-Blocker können auch mehr Follikel in der Anagerphase verlängern, sodass Sie längere Schlösser wachsen können.

 

Anti-Androgenen: 7 Nährstoffe, die DHT blockieren können

 
Es ist an der Zeit, nach DHT-blockierenden Komponenten zu suchen, die Ihre Tressungen schützen. Finden Sie einige der wesentlichen Nährstoffe heraus, die als wirksame DHT-Blocker dienen.

 

1. Epigallocatechin Gallate (EGCG)

 
Katechine sind phenolische Verbindungen, die als natürliche Antioxidationsmittel dienen. Sie sind häufig in Beeren, Kirschen, Pfirsichen und sogar Tee zu finden. Das starke Katechin, bekannt alsEpigallocatechin-Gallat.(EGCG) hat vielversprechende Ergebnisse gegen dHT-induzierte Haarausfall gezeigt. Dieses kraftvolle Antioxidans schützt die Haarsträhne, indem es verhindert, dass DHT an den Follikeln haftet.

 

2. Laurische und myristische Säuren

 
Sättigte Fettsäuren werden im Allgemeinen als Haarpflegezutaten verwendet.Zum Beispiel wird Laurinsäure aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften verwendet, die Krankheitserreger töten, während myristische Säure als Reinigungsmittel dient. Beide Säuren sind auch bekannt, um wirksame Inhibitoren der5-alpha-reduktaseEnzym. Nach Angaben der Aushärtungandrogenetische Alopezie.(AGA) Diese beiden Fettsäuren haben signifikante Auswirkungen gegen die DHT-Formation. Sowohl laurische als auch myristische Säuren können die Testosteronproduktion im Körper direkt beeinflussen, um Testosteron für die DHT-Umwandlung einzuschränken.

 

3. Curcumin

 
Einige Gewürze wie Kurkuma lassen Ihr Essen aufgrund einer hellen gelbfarbenen Chemikalie mit dem Namen Curcumin gelb erscheinen. Es funktioniert nicht nur als Lebensmittelfarbe, sondern wurde auch langweilig als Anti-Haar-Verlustzutat.
 
Curcumin ist eine Anlagenverbindung, die mit der Behandlung androgenetischer Alopezie verbunden ist. Diese aktive Verbindung kann mit der Macht von 5AR abfangen, Testosteron in DHT umzusetzen. Es ist auch ein großer Verbündeter gegen Ihre Dandruff-Probleme.

 

4. Quercetin.

 
Flavonoiden sind nicht nur Polyphenole oder Pflanzenchemikalien zur Verringerung der oxidativen Stressniveaus, aber diese sind auch hilfreich, um den DHT-induzierten Haarausfall zu blockieren. Quercetin ist ein Flavonol, das das 5AR-Enzym von der Katalysierung der DHT-Formation hemmen kann. Es hält auch oxidativen Stress in der Bucht, daher verhindert die freie radikale Invasion Ihrer Haarfollikel.

 

5. Koffein

 
Koffein, das in vielen Getränken anwesend ist, ist eine psychoaktive Droge, die Sie wach, alarmisch und begeistert hält. Es hat jedoch einen entgegengesetzten Effekt, wenn es um androgenetische Alopezie geht. Dieses leistungsstarke Stimulans senkt tatsächlich die Chance des Haarausfallaufkommens, da Koffein die Androgenen abschrecken kann, sich an Ihren Follikeln zu nähern. Koffein ist neben einem wirksamen DHT-Blocker auch andere wesentliche Vorteile für das Haarwachstum und das Nachwachsen.

 

6. Lycopen

 
Lycopen, eine Art von Carotinoid, das in rotem, orangefarbenen und gelb gefärbten Früchten und Gemüse erhalten wird, gilt auch als wirksamer DHT-Inhibitor. Eine Studie von 2015 zeigte erhebliche Ergebnisse von Lycopin, der ein wirksamer Interceptor gegen die aktiven Androgen-Aktivitäten Ihres Körpers war. Dieses Carotin kann auch Androgenrezeptoren in Follikeln aus der Aktivierung anhalten, wodurch die DHT-Invasion verringert wird.

 

7. Zink

 
Dieses Element kann das DHT-verursachende Enzym nicht direkt inhibieren, sondern hilft, den Androgenspiegel Ihres Körpers zu kontrollieren. Tatsächlich ist Zink ein notwendiger Nährstoff für die Regulierung der Hormonstufen. Es verhindert, dass Testosteron schwankt und in seine starke Form umgewandelt wird. Zu viel Zink kann jedoch zu Testosteron-Überproduktion führen, während der Zinkmangel Alopezie auslösen kann. So ist es auch wichtig, Ihren Zinkverbrauch im Scheck zu halten, um DHT in der Bucht zu halten.

 

Natürliche DHT-Blocker, die in Ihre Ernährung aufgenommen werden sollen

7 Natürliche DHT-Blocker, die Sie in Ihre Ernährung einschließen müssen

 
Schauen Sie sich die reichlichsten Lebensmittel- und Kräuterquellen der DHT-Blocker an, damit Sie sie beim Einkaufen zu Ihrem Lebensmittelwagen hinzufügen können.

 

1. Spinat

 
Dieses grüne Gemüse ist Ihre Go-to-Quelle von Zink, die Ihnen helfen kann, das hormonelle Ungleichgewicht einzudämmen. Zink ist auch erforderlich, um die robuste Struktur und pigmentierte Farbe Ihrer Stränge aufrechtzuerhalten.

 

2. Kohl

 
Kale ist ein weiteres dunkles, grünes Grün, das mit DHT-blockierenden Phytosterolen beladen ist. Es ist auch eine weitere Quelle für Ihre tägliche Dosis von Zink, die Ihnen dabei hilft, Ihre Schlösser intakt zu halten.

 

3. Grüner Tee

 
Abgesehen von der Entspannung Ihrer Stimmung und der Füllung Ihrer Tasse mit Antioxidantien kann grüner Tee auch Ihr Haarausfallproblem behandeln. Dieses Getränk ist eine wertvolle Quelle des DHT-Blockers Epigallocatechin-Gallat. (EGCG), das Ihre Follikel vor freien Radikalen und DHT-Schaden schützt. Der trinkende grüne Tee kann auch stressinduzierte Alopezie verhindern, indem sie Ihre Stressniveaus reduzieren.

 

4. Kaffee.

 
Eine Tasse Joe ist Ihre primäre Quelle des DHT-blockierenden Koffeins, die die DHT-Konvertierung brennen kann. Kaffee wird auch mit Antioxidantien angereichert, die andere Haarausfallverteidiger brennen können. Ihre Kaffeezufuhr erregt auch Ihre Haarfollikel, wodurch das Haarwachstum stimuliert und Ihre Haarwelle verlängert wird.

 

5. Kurkuma

 
Wenn Sie ein Gewürzliebhaber mit androgenetischer Alopezie sind, trifft die Verwendung von Kurkuma als Aroma-Inhaltsstoff zwei Vögel mit einem Stein. Kurkuma ist Ihre primäre Quelle von Curcumin, der bekannt ist, um zu hemmen5-alpha-reduktasevon der Umwandlung von Testosteron in DHT. Diese Lebensmittelzutat kann auch verwendet werden, um dank seiner antiseptischen Eigenschaften Ihre Schuppen zu beseitigen.

 

6. Säge Palmetto

 
Sah Palmetto könnte Ihnen unbekannt sein, aber es ist ein wirksames Mittel gegen Alopezie. Seine Beeren enthalten die phenolischen VerbindungenEpicatechinundMethylgallat.das kann Haarzellen vor Beschädigungen schützen. Sah, wie Palmetto-Extrakte Ihren Testosteronspiegel und die Tätigkeit des 5ar im Körper steuern.

 

7. Tomaten

 
Diese plocken roten Früchte werden mit Vitaminen und Antioxidantien beladen, die Ihre Follikel schützen können und Ihre Stränge weich und glänzend halten. Tomaten sind auch reiche Quellen von Lycopen, ein Carotin, das bekannt ist, um Androgenaktivitäten im Körper zu hemmen.

 

Schützen Sie Ihr Haar um jeden Preis mit DHT-Blockern.

 
Obwohl Androgene, obwohl Sie für Ihre Schlösser riskant sind, werden von Ihrem Körper für andere physiologische Funktionen benötigt. Es ist auch unvermeidlich, das hormonelle Ungleichgewicht zu erleben, das Testosteronschwankungen auslösen kann. Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können dennoch daran hindern, dass DHT-Probleme mit Haarausfall verursacht. Fügen Sie immer eine gesunde Lieferung von Lebensmitteln mit DHT-blockierenden Nährstoffen in Ihrer Alltagsnährstoffe ein, und überspringen Sie nicht mithilfe von Anti-Hair-Verlustprodukten, die mit DHT-blockierenden Inhaltsstoffen geladen wurden, um Ihr Alopezie-Problem zu unterdrücken.

 

 

Stoppen Sie die DHT von der Schwächung Ihrer Stränge.

Erfahren Sie mehr über weibliche Haarausfallund finden Sie Wege, um gegen DHT, den Täter der Haarwuchs, zu kämpfen. Beat Alopecia, indem Sie das wählenBester Shampoo für Haarausfallmit angereichertDHT-Blocker. Vergiss nicht, deine Haare mit dem zu belohnenbeste Haarwachstumsproduktefür seine erfolgreicheHaarwiederherstellung.