Menopausal Hair Loss: What You Should Know | ThickTails

Wechseljahrshaarausfall: Was Sie wissen sollten

Die Menopause ist die neue Phase in das Leben einer Frau; es ist ein völlig natürlicher Teil des Alterungsprozesses. Aber Menopause kommt mit gesundheitlichen Veränderungen in der Quere. Nach Angaben der US-Department of National Institute Gesundheit über das Altern „ist Menopause ein Zeitpunkt 12 Monate nach einer letzten Periode der Frau.“

Wie Sie Übergang in die Menopause Bühne, werden Sie die Symptome der Menopause wie Hitzewallungen, Nachtschweiß, vaginale Trockenheit und Juckreiz. Um zu dieser Liste hinzufügen, erstellen die Auswirkungen zusätzliche Änderungen auf andere Teile des Körpers und kann zu schütterem Haar und Haarausfall.

Der beste Ansatz der Menopause Haarausfall zu adressieren ist, sich zu bewaffnen, die notwendigen Informationen darüber, wie der Menopause ist direkt mit Haarausfall verbunden und wie sie zu behandeln.

Haarwechsel während der Menopause

Zuerst müssen Sie verstehen, dass Haarausfall ganz normal ist. Sie können 50 bis 100 Haarsträhnen pro Tag verlieren, so dass Sie ein paar Strähnen auf Ihrer Haarbürste, Kissen oder Waschbecken finden.

Die Menopause beginnt in der Regel im Alter zwischen 45 und 55. Und das ist eine Zeit, die Sie am meisten anfällig für Haarausfall durch hormonelle Veränderungen.

Nach der Health Network National Frauen, „Haarausfall während der Menopause häufig zu Veränderungen in den Hormonen zugeschrieben“.

Während der Menopause, fallen Ihre Östrogenspiegel und Ihr Körper hat eine größere Präsenz von Testosteron und die Zunahme von DHT bewirkt, dass Ihr Haar dünner zu bekommen und fallen-out.

Aber halt, was ist DHT?

DHT steht für Dihydrotestosteron, die eine aktive Testosteron durch den Körper aus Testosteron umgewandelt wird. Im Erwachsenenleben verursacht DHT die Miniaturisierung der Haare (im Sinne von: Haarfollikel schrumpft) auf der Kopfhaut es zurück zu Babyhaar umgewandelt wird. Eine Verschiebung des Hormonhaushaltes kann zu mehr DHT führt durch den Körper produziert werden.

Also, wenn Sie durch hormonelle Veränderungen gehen, vor allem an diesem Punkt in Ihrem Leben, wird es am besten sein, eine ausgewogene Ernährung zu konsumieren. Ihre Ernährung sollte von angemessener Höhe B, C, D bestehen und E Vitaminen, Eiweiß, Zink, Eisen, Magnesium und Omega-Fettsäuren.

Menopause Diät für Haarausfall

Mehrere Studien belegen, dass in Eisenmangel Haarausfall und Haarausfall verursachen kann. Wir müssen um 18 mg elementares Eisen pro Tag.

Wie funktioniert Eisen Arbeit für das Haarwachstum? Eisen wirkt, indem Sauerstoff durch die Zellen des Körpers einschließlich Haarfollikel transportiert. Dies kann das Haarwachstum (und Nachwachsen) stimuliert. Ungesunde Ernährung von Zucker und salzige Lebensmittel mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren und verarbeitete Kohlenhydrate können auch dazu führen, Mineral- und Proteinmangel.

Wenn Eisen, Vitamin und Mineralstoffgehalt auf ein normales Niveau zurückkehren, bemerkbar Haarwachstum auftreten.

Essen Sie Lebensmittel mit hohen diesen Nährstoffen, wie Lachs, Walnüsse, Avocados, Eier, mageres rotes Fleisch, Spinat, mageres Huhn, Guaven, Hafer, Rosinen, Soja-Protein, grünes Blattgemüse und grünen Erbsen.

Beste Shampoo für Menopause Haar 

Der Übergang in die Menopause Bühne und ihre Symptome auftreten kann frustrierend und anstrengend sein. Haarausfall kann zu Stress und Gefühle von geringem Selbstwertgefühl und Depression beitragen. Neben Aussehen Fragen können Emotionen Kontrolle geraten sich durch die hormonellen Veränderungen, die mit der Menopause auftreten.

Glücklicherweise gibt es Lösungen, wie die Menopause Haarausfall zu behandeln. Die bestes Haarausfall Produktefür Menopause-linked Haarausfall sind diejenigen, die natürliche DHT Blocker enthalten, die effektiv Haarausfall verhindern kann, das Haarwachstum stimulieren, und bieten Nahrung zu Haar und Kopfhaut.

Sie können auch Haare Vitamine, die natürlich DHT Blocker umfassen entworfen verwenden DHT, um zu verhindern, um Ihre Haar-Rezeptoren zu befestigen. Natürliche DHT Blocker umfassen, aber nicht beschränkt auf: Sägepalme, Brennnessel-Wurzel-Extrakt, Grüner Tee, Schachtelhalm, unter anderem.

Die unterste Linie ist, dass nun etwas über Wechseljahre und Haarausfall erfolgen kann, das mit einem Haarwachstum (und dem Umwachstum) und der Wartung beitragen wird. Wenn Sie eine topische Haarlösung oder ein mündliches Ergänzungsmittel annehmen müssen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Für weitere Informationen herunterladen Sie Ihre Free Guide.Um den wechselseitigen Haarausfall heute wechselförmig zu behandeln und zu behandeln.

Finde mehr heraus

Erhalten Sie weitere Einblicke nach Haarausfallursachen, Haarewachsen und wie man das Haar schneller wächst. Erfahren Sie mehr über Alopezie, weibliche Musterkönnung und Haarausfall bei Frauen. Erkunden Sie die besten Vitamine für Haarwachstum, Shampoo und Conditioner zum Ausdünnen von Haaren Frauen.