Getting Physical: 7 Best Exercises During Menopause | ThickTails

Physisch bekommen: 7 beste Übungen während der Wechseljahren

Im Gegensatz zu Mythen ist die Menopause nicht leicht erkannt zu werden. Die meisten Symptome sind so häufig, dass jede Frau mittleren Alters nicht den Müdigkeit oder Muskelschmerzen als Menopause-Anzeichen verdächtigen würde. Die meisten Frauen würden diese körperlichen Veränderungen oft als Ergebnis von Alterung und Erschöpfung verwechseln, ohne zu wissen, dass sie bereits in die Menopause-Bühne eingetreten sind.
 
Wenn Sie die Wechseljahren treffen, beginnen Ihre Hormone in der Zahl, in der Anzahl, besonders Ihre weiblichen Sexualhormone. Aufgrund dieses hormonellen Ungleichgewichts sind verschiedene Körperteile betroffen, einschließlich Ihrer Muskeln und Fugen. Infolgedessen spüren Sie, dass Ihr Körper schmerzt. Ihre Schilddrüsenhormone, die für den Energieebene Ihres Körpers verantwortlich sind, sind ebenfalls betroffen, wenn Östrogenen drastisch verringert, wodurch Sie die meiste Zeit unruhig fühlen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn diese Wenopausal-Nachwirkungen können durch Training entgegenwirken und gemildert werden.
 
Wie können Übung helfen, Frauen durch Wechseljahre durchzusetzen, und was sind die besten Aktivitäten für sie? Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Training und wie Sie in der besten und sichersten Weise trainieren können.

 

Vorteile des Trainings für Menopause-Frauen: Warum sollten Sie trainieren?

 
Die Menschen sollten unabhängig von Alter und Geschlecht trainieren. Hier sind die Hauptgründe, warum die Übung für Frauen gesund ist, um die Wechseljahre durchzusetzen.

 

1. Es kann eine Gewichtszunahme verhindern.

 
Frauen während der Wechseljahre neigen dazu, mehr Bauchfett zu gewinnen. Diese Erhöhung des Körperfetts ist zu einem häufigen Wechseljahrsaugen geworden, der in einem langsameren Stoffwechselraten verwurzelt ist. In diesem Fall kann es ein Hindernis sein, insbesondere für Frauen, die versuchen, ihre Körper in Form zu halten. Zu viel Gewicht zu gewinnen, kann auch Ihre kardiovaskuläre Gesundheit gefährden und eventuell Diabetes auslösen. Wenn Sie es mit einer gesunden Ernährung koppeln, ist Ihre regelmäßige Übung für das Gewichtsmanagement von Vorteil.

 

2. Es kann Ihre Ausdauer aufbauen.

 
Waren Sie kürzlich satt, schwere Gegenstände zu tragen oder von einem Ort zum anderen zu Fuß zu gehen? Wenn ja, müssen Sie möglicherweise daran arbeiten, Ihre Ausdauer zu bauen und zu verbessern. Wenn Sie trainieren, verbessern Sie Ihre kardiovaskuläre Ausdauer. Sobald Ihr Körper zur regelmäßigen Übung verwendet wird, erleben Sie weniger Muskelkrämpfe, Körperschmerzen, Rückenschmerzen und extreme Müdigkeit.

 

3. Es kann Ihre Muskeln straffen.

 
Es ist auch üblich, dass Frauen anfangen, Muskelmasse an den Armen, den Oberschenkel und den Bauch zu verlieren, sobald sie in die Menopausal-Bühne eintreten. Um zu verhindern, dass es darum geht, können Sie verschiedene Arten von Übungen ausprobieren, die sich auf den Bau von Muskeln konzentrieren. Das Training hilft auch, Frauen überschüssiges Körperfett zu verbrennen und Muskeln zu bilden, wodurch der Körper in gutem Zustand bleibt.

 

4. Es verbessert Ihre Schlafqualität.

 
Wenn Sie trainieren, erhöht sich Ihre Körperwärme und signalisiert Ihren Körper, um wach und aktiv zu bleiben. Wenn Sie fertig sind, kühlt Ihr Körper durch Schwitzen ab, und dieser Tropfen in Ihrer Körpertemperatur kann Ihren Körper signalisieren, um schlafen zu können. Studien zeigen auch, dass regelmäßige Übungen dazu beitragen können, Schlafstörungen während der Menopause-Bühne zu lindern. Wenn Sie daher so schnell wie möglich einschlafen möchten, möchten Sie möglicherweise körperliche Aktivität ausführen, die Sie in Schweiß einweichen und Ihren Körper bewegen kann. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihren Körper nach einem verschwitzten Training zu spülen.

 

5. Es kann Stress ableiten.

 
Alle Arbeiten und kein Spiel machen Jack einen stumpfen Jungen. Egal wie beschäftigt Sie sind Sie mit Ihrer Karriere, Ihrer Familie und Ihrer persönlichen Ziele, Sie sollten niemals Übung vernachlässigen. Studien zeigen, dass Übung die psychische Gesundheit verbessern kann, und es kann auch Ihre Stressniveaus reduzieren. Laut Harvard Health Publishing von der Harvard Medical School kann die Übung die Sekretion von Endorphinen oder Chemikalien erhöhen, die Stimmung und Schmerzen regulieren. Wenn Sie sich körperlich aktiv halten, mildern Sie stressinduzierte Menopause-Symptome, wie Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Gewichtsverlust und dünnes Haar.

 

6. Es verbessert Ihr Selbstvertrauen.

 
Körperlich fit zu sein, beeinflusst auch die Art, wie Sie sich sehen. Wenn Sie sich körperlich und geistig gut fühlen, wachsen Sie mehr zuversichtlich. Dieses Selbstvertrauen ist extern zu erkennen, da Sie strahlender und gesund aussehender sind. Infolgedessen werden Sie in der Durchführung von Aufgaben, die Herausforderungen annehmen und sogar andere Menschen trotz Ihres Alters trifft.

 

7 beste Übungen für Frauen, die durch die Wechseljahre gehen

7 Beste Übungen Jede Frau kann in ihrer Wenopausal-Reise versuchen

Nun, da Sie die Bedeutung des Trainings kennen, sollten Sie sieben der besten Übungen für Frauen lernen und versuchen, die Wechseljahre durchlaufen.

1. Cardio-Training
 
Die Verhinderung von Müdigkeit beinhaltet nicht nur die Entwicklung und Stärkung Ihrer Muskeln. Aerobic-Übungen, die auch als Cardio-Training genannt werden, ist wichtig, in der Konditionierung und der Bau Ihrer Lunge und der Ausdauer des Herzens, wodurch die Ermüdung verhindert wird. Körperlich aktiv zu sein hilft Ihnen auch, Ihre Metabolismus-Rate zu stabilisieren, was auch ein besseres Gewichtsmanagement bedeutet.
 
Die meisten aeroben Aktivitäten können durchgeführt werden, ohne aufwendig auszugeben. Sie können daran arbeiten, Ihre kardiovaskuläre Ausdauer zu verbessern, indem Sie gehen, joggen, läuft, radeln oder schwimmen. Wenn Sie sich entscheiden, in einem Fitnessstudio zu trainieren, können Sie verschiedene Übungen mit einem stationären Fahrrad, Laufband, elliptischer Maschine oder springenden Seil ausprobieren.

 

2. Yoga

 
Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Cardio-Übung Sie tragen kann, möchten Sie möglicherweise Yoga ausprobieren. Diese selbstmeditative Übung beinhaltet verschiedene Posen, die das Gleichgewicht, Flexibilität und Muskelkraft zielen. Einige Studien haben auch entdeckt, wie die restorativen Haltungen von Yoga die Heißlaborfrequenz und den Schweregrad unter den Wechseljahrsfrauen reduzieren können. Yoga hilft auch, Ihre Stressniveaus sowohl physisch als auch geistig zu reduzieren. Indem Sie einige Posen auf einer Yogamatte tun, können Sie Ihren Geist entspannter machen, während Sie die Flexibilität und die Statur Ihres Körpers verbessern. Sie können auch Ihre kardiovaskuläre Gesundheit im Scheck halten, indem Sie ein paar Atemübungen tun. Ob Sie körperlich flexibel sind oder nicht, Sie sind immer noch in der Lage, Yoga als regelmäßige Übung zu tätigen.

 

3. Tanzen.

 
Möchten Sie Spaß und aufregender Weise trainieren? Wenn ja, könnte das Tanzen perfekt für Ihren Geschmack sein. Das Tanzen ist eine aerobe Übung, die sich auf die Verbesserung Ihrer Ausdauer konzentriert und Agilität, Gleichgewicht, Synchronisierung und andere Fähigkeiten, die Sie für Mobilität benötigen, konzentriert.
 
Tanzen ist auch ein weiteres Gateway, um Stress zu reduzieren. Sie leisten Ihre Emotionen, indem Sie körperliche Bewegungen tun. Außerdem werden Sie neue Leute kennenlernen und Beziehungen zu Kollegen, wenn Sie sich einer Tanzklasse oder einem Club anschließen.

 

Sport für Frauen, die die Wechseljahre durchlaufen

4. Sportarten

 
Wer sagt, dass Frauen in den 40er und 50er Jahren keinen Sport tun können? Tatsächlich werden Frauen sehr angeregt, an körperlichen Aktivitäten teilzunehmen, beispielsweise beim Sport. Wenn Sie keine anstrengenden Aktivitäten wie Basketball, Fußball, Baseball oder Volleyball wollen, können Sie Badminton, Tennis, Radfahren oder Golf probieren.
 
Wie jede andere körperliche Aktivität, die im Sport tätig ist, trainiert Ihren Geist und Körper inmitten Ihres Wechselspiels. Es haben auch verschiedene Studien gezeigt, dass sportbezogene Übungen das Herz-Kreislauf-System verbessern können, indem sie den schädlichen Cholesterinspiegel reduzieren. Genießen solcher körperlichen Aktivitäten während Ihrer Freizeit können Ihr Blutlipid-Profil verbessern.

 

5. Kraft- und Muskelausbildung

 
Wenn Sie sich Ihrer lockeren Haut und der sagigen Waffen und Beine bewusst sind, möchten Sie möglicherweise Aktivitäten ausprobieren, die sich auf das Kraft- und Muskeltraining konzentrieren, z. B. Bodyweight-Workouts. Sie können abnehmen, um Ihre Bizeps und Trizeps aufzubauen. Andere Übungen, die Sie bequem von Ihrem Zuhause tun können, umfassen Push-ups, Sit-ups, Kniebeugen, Knirschen, Planken, Lungen- und Sprungbuchsen. Diese Art von Training hilft nicht nur, die Muskeln in den Armen, Beinen, Oberschenkeln, Bauch, Rücken und Gesäß in Form zu halten, aber es hilft auch, muskulöse Stärke und Ausdauer für Ihre täglichen Aktivitäten zu gewinnen.

 

6. Dehnung

 
Für manche Frauen ist das Training ein Luxus. Trotz des hektischen Zeitplans ist es immer noch wichtig, einige Zeit für die Körperdehnung zu geben. Ein langer Arbeitstag kann Ihre Muskeln versteifen und Körperschmerzen verursachen. Indem Sie einige schnelle Stretching-Übungen durchführen, lassen Sie Ihren Körper entspannen und Spannung lindern. Die regelmäßige Dehnung ist auch gesund für Ihre Haltung und verhindert, dass Ihr Körper Schmerzen und Ermüdung erleben. Die Verlängerung Ihrer Muskeln sollte auch als Aufwärmübung erfolgen, bevor Sie sich an einer anstrengenden Aufgabe anregen oder den Sport treiben, um Muskelschmerzen und andere Verletzungen zu vermeiden.

 

7. Hausarbeiten

 
In Wirklichkeit können nicht alle Frauen die oben genannten Übungen täglich tun. Wenn Sie nicht in Sport oder schweres Training sind, können Sie sich immer noch physisch aktiv halten, indem Sie Hausarbeiten tun. Yard Work, House Renovation und Housekeeping-Aktivitäten sind möglicherweise nicht Ihre "typischen" Übungen, aber diese Haushaltsaufgaben können Ihnen helfen, Ausdauer gegen Stress und Müdigkeit aufzubauen. Außerdem hilft der Haushaltsarbeit auch bei der Aufrechterhaltung Ihres Hauses in einem hervorragenden Zustand.

 

Übung ist eine große Erleichterung für Menopause-Symptome.

 
Übung ist mehr als nur Ihre Figur aufrechterhalten. Im Allgemeinen hält Sie im Allgemeinen gesund, und es ist eine hervorragende Hilfe, um die Symptome der Menopause von Stress, die Sie geistig und körperlich ausstrahlen, herauszufordern. Daher ist Ihr Ziel, sich in der gesamten Menopausalreise gesund zu halten. Frauen jeden Alters sollten Übung priorisieren, genauso wie viel sie sich um ihre Ernährung kümmern würden. Wenn Sie sich körperlich aktiv halten, können Sie die von den Wechseljahren erhobenen nachteiligen Effekte schnell mildern.

 

Waschen Sie Ihre Haare nach dem Training.

 
Regelmäßige Übung ist wesentlich, um die Symptome der Menopause zu mildern. Ihr Schweiß kann jedoch Bakterien anziehen, die für Ihre Kopfhaut möglicherweise nicht gesund sein können. Es muss also Ihre Angewohnheit sein, Ihre Mähne gründlich mit einem zu waschenHaarwachstumshampoo.Nach einer verschwitzten Übung. Vergiss nicht, andere zu benutzenHaarwachstumsprodukteHaarwachstumsprobleme in der Bucht halten.